Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wegschmelzen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung weg-schmel-zen
Wortzerlegung weg- schmelzen1
eWDG

Bedeutung

durch Schmelzen verschwinden
Beispiel:
der Schnee ist (von den Dächern) weggeschmolzen
bildlich dahinschwinden
Beispiel:
sein ererbtes Vermögen war im Laufe seiner Offiziersjahre weggeschmolzen [ E. StraußSpiegel91]

Thesaurus

Synonymgruppe
ausapern · dahinschmelzen · schmelzen · wegschmelzen · wegtauen

Typische Verbindungen zu ›wegschmelzen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegschmelzen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegschmelzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Anfangskapital war rasch weggeschmolzen, der Laden musste refinanziert werden. [Die Zeit, 24.10.2011, Nr. 43]
Wenn das weiße Gewicht wegschmilzt, erheben sie sich von selber. [Der Tagesspiegel, 16.03.2002]
Die anderthalb Jahre, die seit ihrem Weggang zwischen uns lagen, waren plötzlich wie weggeschmolzen. [Die Zeit, 30.09.1999, Nr. 40]
Einmal entzündet, verbrennt das Methan, der Eisklumpen schmilzt dabei allmählich weg. [Süddeutsche Zeitung, 08.12.2004]
Den Tieren schmelze das Eis quasi unter den Tatzen weg. [Bild, 15.11.2003]
Zitationshilfe
„wegschmelzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegschmelzen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegschmeißen
wegschlürfen
wegschlurren
wegschlurfen
wegschlucken
wegschminken
wegschnappen
wegschneiden
wegschnellen
wegschnippen