Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wegschminken

Grammatik Verb
Worttrennung weg-schmin-ken
Wortzerlegung weg- schminken

Verwendungsbeispiele für ›wegschminken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber Tausende von Freiern und jahrelanger Suff lassen sich nicht wegschminken. [Bild, 11.07.2005]
Die tiefen Augenringe, die die Maskenbildnerin nicht wegschminken konnte, spiegeln das Elend unzensiert wider. [Die Welt, 24.09.2003]
Wenn die Tränensäcke nicht weggeschminkt werden, dann sind sie halt da. [Die Welt, 08.07.2004]
Sommersprossen wegschminken – hey, die Pünktchen sind der süßeste, natürlichste Gesichtsschmuck! [Bild, 21.04.2004]
Was soll ich da wegschminken? [Süddeutsche Zeitung, 10.05.2003]
Zitationshilfe
„wegschminken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegschminken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegschmelzen
wegschmeißen
wegschlürfen
wegschlurren
wegschlurfen
wegschnappen
wegschneiden
wegschnellen
wegschnippen
wegschnipseln