Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wegschrubben

Grammatik Verb
Worttrennung weg-schrub-ben
Wortzerlegung weg- schrubben

Verwendungsbeispiele für ›wegschrubben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal habe ich versucht, mir unter der Dusche das ganze Fett wegzuschrubben. [Bild, 04.10.2004]
Nach dem Bad müssen sie den Rand in der Wanne nicht selbst wegschrubben. [Der Tagesspiegel, 03.03.2001]
Mit dieser Philosophie wurde in den neunziger Jahren der Osten brutal weggeschrubbt. [Die Zeit, 03.11.2004, Nr. 45]
Wichtig ist vor allem, dass man sein Zahnfleisch nicht mit der falschen Putztechnik "wegschrubbt". [Der Tagesspiegel, 23.10.2001]
Durch die Fixierung auf die Rendite "wurde in den neunziger Jahren der Osten brutal weggeschrubbt. [Die Zeit, 27.10.2004, Nr. 44]
Zitationshilfe
„wegschrubben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegschrubben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegschnüren
wegschnipseln
wegschnippen
wegschnellen
wegschneiden
wegschubsen
wegschwadronieren
wegschwemmen
wegschwimmen
wegschwindeln