wegspritzen

Grammatik Verb · spritzt weg, spritzte weg, hat/ist weggespritzt
Aussprache [ˈveːkʃpʀɪʦn̩]
Worttrennung weg-sprit-zen
Wortzerlegung weg-spritzen
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
etw. spritzt wegin feinen Partikeln schnell aus einer Öffnung heraustreten, von einer Oberfläche wegfliegen und sich in alle Richtungen verteilen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘ist’
siehe auch wegfliegen
Beispiele:
Als er [ein Beachvolleyballspieler] einen Ball ins gegnerische Feld drischt, dass der Sand nur so wegspritzt, raunt ein älterer Zuschauer: »Der kann aber ganz schön ballern.« [Die Zeit, 03.09.2017 (online)]
»So wie man mit einer weißen Billardkugel in den Haufen schießt, und die bunten Kugeln wegspritzen, schießt man hier mit einem Cäsiumionenstrahl auf die Proben, und es spritzen sogenannte Sekundärionen weg«, beschreibt Wagner im Gespräch die »hochauflösende Sekundärionen‑Massenspektrometrie«[…] [Der Standard, 09.03.2013]
Warum die brennbare Flüssigkeit wegspritzte, sei noch nicht geklärt, schreibt die Polizei weiter. [Neue Zürcher Zeitung, 25.07.2012]
Augenrollend springen die bösen Buben auf der Szene herum und ballern wild ins kalte Buffet, daß die Torten nur so wegspritzen. [Der Spiegel, 21.06.1993, Nr. 25]
2.
jmd. spritzt etw. wegeine Flüssigkeit aus einem Schlauch mit hohem Druck auf Objekte oder Personen verteilen, um diese zu entfernen, aus dem Weg zu räumen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Beispiele:
Kommen die Seelöwen zu nahe an die Menschen heran, werden sie mit Schläuchen weggespritzt, denn so sehr sie Wasser auch lieben, solches aus Schläuchen finden sie unbequem. [Süddeutsche Zeitung, 03.03.2011]
Später lichtete sich der Nebel, der Staub wurde weggespritzt mit Wasser aus Feuerwehrschläuchen. [Neue Zürcher Zeitung, 16.06.2009]
Egal ob die Blockierer stehen oder sitzen […] – diesmal trägt die Polizei sie nicht weg, sie werden mit Wasserwerfern weggespritzt. [die tageszeitung, 09.05.1996]
Ihr macht soviel Dreck, daß ich den hinterher mit dem Schlauch wegspritzen muß. [die tageszeitung, 20.08.1994]
3.
jmd. spritzt etw. wegChemikalien, Gifte in feinen Partikeln mit Druck auf eine Oberfläche verteilen, um Schädlinge zu beseitigen
Grammatik: mit Hilfsverb ‘hat’
Kollokationen:
mit Akkusativobjekt: Unkraut, Ungeziefer wegspritzen
Beispiele:
»Der Schädlingsbekämpfer spritzt nicht mehr im Ghostbuster‑Outfit mit Rucksack auf dem Rücken und Sprühstab in der Hand das Ungeziefer weg«[…]. [Die Welt, 14.01.2017]
Mit Hochdruckdüsen spritzt es aggressive Schwefelbakterien weg. [Der Spiegel, 12.11.2012, Nr. 46]
Jede einzelne Fuge wurde mit einem Hochdruckreiniger bearbeitet, um Algen wegzuspritzen, was pro Becken ein Tag Arbeit bedeutete. [Frankfurter Rundschau, 14.05.1998]
Alles war genormt, jedes Hälmchen, das man als Unkraut identifizierte, wurde weggespritzt, so entstand auch ein spießiger Eindruck vom Garten. [Süddeutsche Zeitung, 24.08.1996]
Statt das Grün zwischen den Rebzeilen wegzuspritzen, pflügt dieser umweltbewußte Winzer […] das Unkraut unter. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.05.1995]
Mit dem Einsatz von Herbiziden und Pestiziden werden auch Wildkräuter weggespritzt, die der Hase für seine Hausapotheke benötigt, beispielsweise, um seine Darmflora zu pflegen. [die tageszeitung, 25.11.1994]
4.
jmd. spritzt etw. wegein Medikament mit einer Injektionsspritze in den Körper einbringen, um eine Krankheit zu heilen, Schmerzen zu beseitigen oder »Schönheitsfehler« zu korrigieren
Beispiele:
Er [ein Schönheitschirurg] spritzt Falten weg, vergrößert Lippen und macht die Hamburgerinnen jünger. [Welt am Sonntag, 28.01.2018, Nr. 4]
Migräne wegspritzen, bevor sie entsteht [Überschrift] [Welt am Sonntag, 17.12.2017, Nr. 51]
Neben Asthma sollten unter anderem auch Nikotin‑ und Kokainsucht, Heuschnupfen, Fettleibigkeit, Melanome und Bluthochdruck einfach weggespritzt werden können. [Neue Zürcher Zeitung, 06.01.2015]
Nicht so schlimm, wir hatten einen guten Doktor, der hat alles weggespritzt mit Cortison. [Süddeutsche Zeitung, 02.06.2012]
Schmerzen werden einfach weggespritzt oder mit Medikamenten gedämpft, ohne die tatsächlichen Schmerzursachen zu kennen. [Süddeutsche Zeitung, 07.04.2012]
Seit sechs Jahren füllt sich die Ambulanz jeden Morgen mit rastlosen Patienten, die sich hier die Schmerzen des beginnenden Entzuges wegspritzen. [Die Zeit, 06.11.2008, Nr. 46]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›wegspritzen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegspritzen‹.

Zitationshilfe
„wegspritzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegspritzen>, abgerufen am 15.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegspringen
wegspreizen
wegsperren
wegsollen
Wegskizze
wegspülen
wegstecken
wegstehen
wegstehlen
wegstellen