wegsteuern

GrammatikVerb
Worttrennungweg-steu-ern
Wortzerlegungweg-steuern1
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

einen Kurs steuern, der von etw. wegführt

Typische Verbindungen zu ›wegsteuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegsteuern‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegsteuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorausgesetzt, die Versicherung bezahlt pünktlich, oder der Staat steuert nicht alles weg.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.1999
Die lassen dort jetzt die Sparzinsen gleich auf der Bank wegsteuern.
Der Spiegel, 14.02.1983
Was ich während des Krieges mehr erworben habe, steure ich auch mir durch die von mir verabschiedeten Gesetze größtenteils weg.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1920
Es könne nicht sein, dass die Hälfte des Geldes weggesteuert werde.
Die Welt, 25.04.2002
Steuert man aber einen Teil dieser Wertsteigerung weg, entfällt ein wichtiger Anreiz zum Bauen.
Die Zeit, 09.03.1973, Nr. 11
Zitationshilfe
„wegsteuern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegsteuern#1>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

wegsteuern

GrammatikVerb
Worttrennungweg-steu-ern
Wortzerlegungweg-steuern2
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Jargon durch die Erhebung von Steuern wegnehmen

Typische Verbindungen zu ›wegsteuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegsteuern‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegsteuern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vorausgesetzt, die Versicherung bezahlt pünktlich, oder der Staat steuert nicht alles weg.
Süddeutsche Zeitung, 24.06.1999
Die lassen dort jetzt die Sparzinsen gleich auf der Bank wegsteuern.
Der Spiegel, 14.02.1983
Was ich während des Krieges mehr erworben habe, steure ich auch mir durch die von mir verabschiedeten Gesetze größtenteils weg.
Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 08.03.1920
Es könne nicht sein, dass die Hälfte des Geldes weggesteuert werde.
Die Welt, 25.04.2002
Steuert man aber einen Teil dieser Wertsteigerung weg, entfällt ein wichtiger Anreiz zum Bauen.
Die Zeit, 09.03.1973, Nr. 11
Zitationshilfe
„wegsteuern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegsteuern#2>, abgerufen am 01.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegsterben
wegstemmen
wegstellen
wegstehlen
wegstehen
wegstibitzen
wegstopfen
wegstoßen
wegstreben
Wegstrecke