Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wegtauen

Grammatik Verb
Worttrennung weg-tau-en
Wortzerlegung weg- tauen1

Thesaurus

Synonymgruppe

Typische Verbindungen zu ›wegtauen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegtauen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegtauen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es wird heute wieder schneien, steigende Temperaturen tauen aber alles schnell weg. [Bild, 23.11.1999]
Der Schnee ist schon fast überall weggetaut, auch auf dem Rasen. [C't, 1996, Nr. 12]
Bis Mittag werde die weiße Pracht aber wieder weggetaut sein. [Die Welt, 24.10.2003]
Tagsüber taute das Eis schnell weg, nur einige Nebenstraßen waren noch rutschig. [Bild, 28.12.2002]
Bei anhaltender Erwärmung könnte innerhalb der kommenden beiden Jahrzehnte auch der Rest wegtauen. [Der Tagesspiegel, 13.03.2001]
Zitationshilfe
„wegtauen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegtauen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegtauchen
wegsäbeln
wegstürzen
wegstutzen
wegstreichen
wegtaumeln
wegtherapieren
wegtilgen
wegtragen
wegtransportieren