Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wegtransportieren

Grammatik Verb · transportiert weg, transportierte weg, hat wegtransportiert
Worttrennung weg-trans-por-tie-ren
Wortzerlegung weg- transportieren

Thesaurus

Synonymgruppe
abtransportieren · fortschaffen · wegbringen · wegtransportieren

Typische Verbindungen zu ›wegtransportieren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wegtransportieren‹.

Verwendungsbeispiele für ›wegtransportieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Von den Höfen, welche die Transporte empfangen hätten, dürften derzeit keine Tiere wegtransportiert werden. [Die Zeit, 06.08.2007, Nr. 32]
Zielstrebig wurde das Salz gefördert, wegtransportiert, in klingende Münze verwandelt. [Süddeutsche Zeitung, 23.05.1995]
Wer sie abbaue und wegtransportiere, könne sie mit allen Geräten umsonst haben. [Süddeutsche Zeitung, 10.10.2003]
Die Männer packten sie in einen Leichensack und transportierten sie weg. [Bild, 26.01.2001]
Sie transportieren die Feuchtigkeit vom Körper weg an die oberen Bekleidungsschichten. [Süddeutsche Zeitung, 26.09.1996]
Zitationshilfe
„wegtransportieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wegtransportieren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wegtragen
wegtilgen
wegtherapieren
wegtaumeln
wegtauen
wegtreiben
wegtreten
wegtrinken
wegtrocknen
wegtrollen