weigerlich

Worttrennung wei-ger-lich
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten (in seinem Verhalten) ablehnend, widerstrebend
Zitationshilfe
„weigerlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weigerlich>, abgerufen am 13.05.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weigelie
Weigand
weifen
weifeln
Weife
weigern
Weigerung
Weigerungsfall
Weih
Weihbischof