weitbauchig

Grammatik Adjektiv
Nebenform weitbäuchig · Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung weit-bau-chig
Wortzerlegung weitbauchig

Verwendungsbeispiele für ›weitbauchig‹, ›weitbäuchig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Seine Form ist die einer hübsch geschweiften, weitbauchigen Vase, deren Hals weit genug ist, einen entsprechend langen, etwa zwei Zoll starken Metallzylinder aufzunehmen.
Ehlers, Otto Ehrenfried: Im Osten Asiens, Berlin: Paetel 1913 [1900], S. 99
Zugleich empfiehlt das Airbus-Konsortium seine weitbauchige Maschine als Ausgangspunkt für die Entwicklung einer kleineren Version.
Die Zeit, 28.05.1976, Nr. 23
Sie haben eine weitbauchige Form mit fast horizontaler Schulter, stark kon.
o. A.: Lexikon der Kunst - S. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1994], S. 33894
Wichtig sind weitbauchige Gläser.
Die Welt, 28.05.1999
Zitationshilfe
„weitbauchig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weitbauchig>, abgerufen am 01.06.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weitaus
weitärmlig
weitärmelig
weitabliegend
weitab vom Schuss
weitbauschig
weitbeinig
weitbekannt
weitberühmt
Weitblick