Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weiterbringen

Wenn nur der erste Bestandteil betont wird, dann bildet der erste Bestandteil (das Adverb) einen abtrennbaren Verbzusatz, sodass die Verbindung bei Kontaktstellung (also wenn beide Bestandteile unmittelbar aufeinander folgen) zusammenzuschreiben ist, ansonsten getrennt. Werden hingegen beide Bestandteile gleichermaßen bzw. wird nur der zweite Teil (das Verb) betont, liegt eine Wortgruppe aus selbstständigem Adverb und Verb vor.
Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung wei-ter-brin-gen
Wortzerlegung weiter- bringen
eWDG

Bedeutung

jmdn. voranbringen
Beispiel:
daß er … uns weiterbringt und sich anstrengt und mir und uns allen Ehre macht [ Th. MannBuddenbrooks1,348]

Typische Verbindungen zu ›weiterbringen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weiterbringen‹.

Verwendungsbeispiele für ›weiterbringen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich kann als Benutzer des Netzes ein Design wunderhübsch finden, aber das bringt mich analytisch nicht weiter. [Die Zeit, 02.12.1999, Nr. 49]
Ich möchte darüber aber nicht länger lamentieren, das bringt uns nicht mehr weiter. [Der Spiegel, 18.07.1983]
Vielleicht gehört das Buch auch gar nicht in diese Zeit, und es bringt uns sicherlich nicht weiter. [Tucholsky, Kurt: In der Strafkolonie. In: Kurt Tucholsky, Werke – Briefe – Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1920]]
Er muss selber forcieren, das wird ihn enorm weiterbringen », sagt Menz. [Die Zeit, 04.09.2013 (online)]
Doch im Riechen und Schmecken haben es viele Tiere entschieden weitergebracht. [Frisch, Karl von: Du und das Leben, Berlin: Verlag d. Druckhauses Tempelhof 1947 [1947], S. 116]
Zitationshilfe
„weiterbringen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterbringen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterbrausen
weiterbraten
weiterbohren
weiterblättern
weiterbluten
weiterbrummen
weiterbrüllen
weiterbrüten
weiterdauern
weiterdenken