weiterfinden

GrammatikVerb
Worttrennungwei-ter-fin-den
Wortzerlegungweiter-finden

Typische Verbindungen
computergeneriert

finden unten östlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weiterfinden‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch in Polen fand ich die Erkenntnisse wesentlich weiter fortgeschritten als ihre Verwirklichung.
Die Zeit, 23.06.1967, Nr. 25
Ich finde es sehr weise und vorausschauend, selbst wenn man gar nicht unbedingt Lust dazu hat, weiter zu arbeiten.
Die Welt, 29.05.2000
Auch mit Rolf, fand sie, ging es so wie bisher nicht weiter.
Frisch, Max: Stiller, Rheda-Wiedenbrück: Bertelsmann 1997 [1954], S. 264
Er fand nicht weiter und drückte mir nur die Hand.
Renn, Ludwig [d. i. Vieth v. Golßenau, Arnold Friedrich]: Krieg - Nachkrieg, Berlin: Aufbau-Verl. 1951 [1928], S. 170
Hier wurde es vollständig dunkel, und es bedurfte einer sehr genauen Kenntnis des Ortes, um weiterzufinden.
Musil, Robert: Die Verwirrungen des Zöglings Törleß, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1983 [1906], S. 31
Zitationshilfe
„weiterfinden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterfinden>, abgerufen am 24.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterfeiern
Weiterfahrt
weiterfahren
weiterexistieren
Weiterexistenz
weiterfliegen
weiterfließen
Weiterflug
weiterflüstern
weiterforschen