Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weiterflüstern

Grammatik Verb
Worttrennung wei-ter-flüs-tern
Wortzerlegung weiter- flüstern

Verwendungsbeispiele für ›weiterflüstern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zu Entstehung, Entwurf und Design verbreiteten sich seit dem eineinhalbjährigen Bestehen rasch Geschichten um Geschichten, die gewiß gern weitergeflüstert werden. [Süddeutsche Zeitung, 15.10.1998]
Gerüchte werden wie wichtige Neuigkeiten weitergeflüstert, vorsichtshalber ohne die Erlaubnis, ihren Urheber namentlich zu zitieren. [Süddeutsche Zeitung, 10.03.2001]
Im Heimatdorf Wilhams wurde die Nachricht vom Tod des Bauernsohnes nur hinter vorgehaltener Hand weitergeflüstert. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1995]
Zitationshilfe
„weiterflüstern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterfl%C3%BCstern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterfließen
weiterfliegen
weiterfinden
weiterfeiern
weiterfahren
weiterforschen
weiterfragen
weiterfressen
weiterführen
weitergeben