Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weiterhin

Grammatik Adverb
Aussprache 
Worttrennung wei-ter-hin

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. künftig, in Zukunft
  2. 2. außerdem (noch)
eWDG

Bedeutungen

1.
künftig, in Zukunft
Beispiel:
ich wünsche Ihnen weiterhin einen angenehmen Aufenthalt
2.
außerdem (noch)
Beispiel:
weiterhin interessierte er sich für Paläographie

Thesaurus

Synonymgruppe
ansonsten · auch · auch weil · außerdem · daneben · darüber hinaus · dazu · des Weiteren · ebenso · ferner · hierneben · im Übrigen · neben alldem · nicht zuletzt · obendrein · u. a. · und · unter anderem · weiter · weiterhin · zudem · zugleich · zumal · zusätzlich · über (...) hinaus · überdies  ●  weiters  österr. · i. a.  geh., bildungssprachlich, lat., selten · inter alia  geh., bildungssprachlich, lat., selten
Assoziationen
Synonymgruppe
fortwährend · immer noch · nach wie vor · weiterhin (Vergangenheitsperspektive)  ●  bis jetzt (...) pausenlos  variabel · noch immer  Hauptform
Assoziationen
Synonymgruppe
noch · noch länger · noch weiter (noch weiter...) · weiter (weiter...)  ●  weiterhin (zukunftsbezogen)  Hauptform

Typische Verbindungen zu ›weiterhin‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weiterhin‹.

Zitationshilfe
„weiterhin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterhin>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterhetzen
weiterhelfen
weiterhasten
weitergondeln
weiterglosen
weiterirren
weiterkommen
weiterkramen
weiterkämpfen
weiterkönnen