weiterlesen

GrammatikVerb
Worttrennungwei-ter-le-sen
Wortzerlegungweiter-lesen1

Verwendungsbeispiele für ›weiterlesen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Fasziniert liest man weiter, mag das Buch gar nicht aus der Hand legen.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.2004
Wenn man das noch gut finden kann, dann lesen Sie erst mal weiter.
Bild, 04.04.2002
Falls das Problem noch nicht behoben ist, lesen Sie weiter.
Van der Plas, Rob: Das Fahrrad, Ravensburg: Maier 1989, S. 143
Ich habe gebeten, auch weiterzulesen, daß in einem Satz festgelegt ist, daß trotzdem wöchentlicher Ausgang gewährt werden kann.
o. A.: Einhundertdreiundvierzigster Tag. Freitag, 31. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 30307
Erst eine gute Stunde später las er den Brief seines Sohnes weiter.
Roth, Joseph: Radetzkymarsch, Köln: Kiepenheuer & Witsch 1978 [1932], S. 289
Zitationshilfe
„weiterlesen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterlesen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weiterleitung
weiterleiten
weiterleben
weiterlaufen
weiterkramen
weiterlöffeln
weitermachen
Weitermarsch
weitermarschieren
weitermelden