Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weiterschleusen

Grammatik Verb
Worttrennung wei-ter-schleu-sen
Wortzerlegung weiter- schleusen

Verwendungsbeispiele für ›weiterschleusen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Übermorgen wird eine israelische Hilfsorganisation die K. ’s mit einer Gruppe anderer polnischer Juden nach Israel weiterschleusen. [Die Zeit, 21.03.1969, Nr. 12]
Die meisten werden weitergeschleust in andere Städte der Bundesrepublik, viele auch auf geheimen Wegen nach Tunis oder Marokko. [Die Zeit, 18.11.1960, Nr. 47]
Von Schanghai wurden die Teilnehmer des pakistanischen Jungfernfluges nach Peking weitergeschleust. [Die Zeit, 22.05.1964, Nr. 21]
Über eine Gesellschaft in Frankfurt sei dieses Geld jahrelang gewaschen und ins Ausland weitergeschleust worden. [Die Welt, 25.07.2005]
Zitationshilfe
„weiterschleusen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterschleusen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterschleppen
weiterschlafen
weiterschießen
weiterschieben
weiterschicken
weiterschlummern
weiterschlurfen
weiterschlürfen
weiterschreiben
weiterschreiten