weitersprudeln

GrammatikVerb
Worttrennungwei-ter-spru-deln
Wortzerlegungweiter-sprudeln

Typische Verbindungen zu ›weitersprudeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weitersprudeln‹.

Verwendungsbeispiele für ›weitersprudeln‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Natürlich werden die Quellen jetzt erst einmal munterer weitersprudeln als je zuvor.
Die Zeit, 01.03.1976, Nr. 09
Nur wenn die Ölquelle noch einige Jahre weitersprudeln würde, dann könnte man Spuren des Öls womöglich auch im Nordatlantik messen.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Ulrich Eckardt wahrt die Contenance, selbst wenn er, was er gerne tut, seinen Assistenten oder Pressedamen über den Mund fährt und selbst weitersprudelt.
Die Welt, 17.07.2000
Zitationshilfe
„weitersprudeln“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weitersprudeln>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weitersprechen
weiterspinnen
weiterspielen
weiterspedieren
weiterspazieren
weiterstaken
weiterstreiken
weiterstudieren
weitertanzen
weitertasten