weitervergeben

GrammatikVerb
Worttrennungwei-ter-ver-ge-ben
Wortzerlegungweiter-vergeben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es sei noch sehr unklar, wie der Titel auf nationaler Ebene weitervergeben werde.
Süddeutsche Zeitung, 13.10.1998
Zudem wurde vereinbart, daß eine bestimmte Funkfrequenz dann weitervergeben werden kann, wenn diese von einem Lizenznehmer nicht innerhalb eines Jahres genutzt wird.
Süddeutsche Zeitung, 29.12.1995
Schließlich erhält jede Dienststelle eine bestimmte Quote von Sitzplätzen, die erst vier Tage vor Reisedatum aufgehoben und weitervergeben wird.
Die Zeit, 14.07.1999, Nr. 28
Viele Aufträge wurden dann an andere Bildungsträger als Subunternehmer weitervergeben – zu einem noch niedrigeren Preis.
Der Tagesspiegel, 29.05.2004
Zitationshilfe
„weitervergeben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weitervergeben>, abgerufen am 27.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterverfolgen
weitervererben
Weiterverbreitung
weiterverbreiten
weiterverbinden
weiterverhandeln
Weiterverkauf
weiterverkaufen
weitervermieten
Weitervermietung