weiterwirken

Grammatik Verb · wirkt weiter, wirkte weiter, hat weitergewirkt
Aussprache [ˈvaɪ̯tɐˌvɪʁkn̩]
Worttrennung wei-ter-wir-ken
Wortzerlegung weiter-wirken1
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
jmd. wirkt (irgendwo) weitereine (berufliche) Tätigkeit weiterhin, über einen bestimmten Zeitpunkt hinaus ausüben
Beispiele:
Selbst wenn [Filmemacher Gebhard] Henke von allen Vorwürfen entlastet würde, bleibt schwer vorstellbar, wie er im Sender [ARD] weiterwirken soll. [Süddeutsche Zeitung, 02.05.2018]
Viele der führenden Protagonisten von damals wirkten noch lange nach 1945 weiter. [Die Zeit, 29.11.2012, Nr. 49]
Bundespräsidenten im Ruhestand hatten bislang neben gesellschaftlichen Engagements die Möglichkeit, als Autoren weiterzuwirken. [Die Welt, 06.08.2010]
1933 wurde die KPÖ (= Kommunistische Partei Österreichs) […] per Notverordnung verboten, wirkte aber in der Illegalität weiter. [Der Standard, 07.09.2008]
Streit um die Pariser Staatsoper: Darf [Intendant] Gerard Mortier ausnahmsweise auch jenseits der Pensionierungsgrenze weiterwirken? [Süddeutsche Zeitung, 23.10.2006]
2.
etw. wirkt weiter weiterhin, über einen bestimmten Zeitpunkt hinaus einen Effekt haben, gelten
Beispiele:
Die Bundestagswahl vom Herbst 2017 ist lange her, aber sie wird noch sehr viel länger weiterwirken. [Die Welt, 04.04.2018]
Für die […]Beschäftigten wirkt nun zunächst einmal der alte Tarifvertrag weiter. [Süddeutsche Zeitung, 10.02.2018]
Der Schriftsteller Johannes Mario Simmel fürchtet, »der Nazi‑Ungeist hat nach 1945 fast ungehindert weitergewirkt, natürlich auch in den Familien«. [Bild am Sonntag, 15.11.2009, Nr. 46]
Die DDR ist […] eine abgeschlossene Periode, [sic!] und wirkt doch in der Lebenswelt der Deutschen weiter. [Berliner Zeitung, 23.03.1999]
Studs T[…] befragt 72 Zeitzeugen des Zweiten Weltkriegs, um in Erfahrung zu bringen, wie dieser »gute Krieg« in den USA heute weiterwirkt. [die tageszeitung, 11.01.1991]
3.
etw. wirkt weiterweiterhin, über einen bestimmten Zeitpunkt hinaus einen (medizinischen) Effekt haben
Beispiele:
Leider hilft das Mittel nicht schlagartig. denn die bereits in den Körper eingedrungenen Bakteriengifte wirken noch eine ganze Weile weiter. [Berliner Zeitung, 24.11.1954]
übertragen Das Gift von Unterdrückung und Kollaboration in der [ungarischen] […]Diktatur sieht er weiterwirken im verbreiteten Unwillen, Scham über die eigene pervertierte Geschichte zu empfinden. [Neue Zürcher Zeitung, 02.10.2006]
übertragen Selbst an seinem Zweitwohnsitz in der Steiermark wirkt die Droge Fußball weiter. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.09.2003]
übertragen Die Anästhesie des Feriensommers wirkt weiter, die Rechnungen liegen noch nicht im Briefkasten. [Süddeutsche Zeitung, 10.09.1997]
4.
jmd., etw. wirkt auf jmdn., etw. weitereinen bestimmten Effekt, Einfluss auf eine weitere Person, einen weiteren Bereich ausdehnen, übertragen
Beispiele:
Die Mangelernährung der Mütter wirkte auf deren Kinder weiter. [Der Standard, 01.06.2015]
Und dann sind da noch jene 23.000 beorderten Milizsoldaten[…] – dass auf diese Personen die Wehrpflicht weiterwirken sollte, erscheint unwahrscheinlich. [Der Standard, 10.09.2012]
Diese Statik schien auf das Orchester weiterzuwirken, denn sowohl beim kultiviert musizierten Adagio und dem flott absolvierten Rondo wurde die Sache ein wenig zu zahn‑ und ziellos. [Der Standard, 20.12.2009]
Fundamentalistischen Muslimen wird unbekannt […] sein, dass das griechische Erbe der Stoa auf das Christentum und […] auf den Islam weiterwirkte. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26.10.1999]
Die Hauptwerke Meyerbeers waren einmal unvorstellbar populär, haben aber auch auf den Film weitergewirkt: […] [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23.05.1998]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›weiterwirken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weiterwirken‹.

Zitationshilfe
„weiterwirken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weiterwirken>, abgerufen am 19.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterwinken
weiterwaten
weiterwandern
weiterwachsen
Weiterverwertung
weiterwirtschaften
weiterwissen
weiterwurschteln
weiterwursteln
weiterzahlen