weitflächig

Worttrennungweit-flä-chig
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich über eine große Fläche erstreckend

Typische Verbindungen zu ›weitflächig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weitflächig‹.

Verwendungsbeispiele für ›weitflächig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Trotzdem brachte er dort weitflächige Starkregen, die noch bis Montag andauern sollten.
Die Zeit, 13.10.2013 (online)
Aber die weitflächigen Hänge lohnen sich; sie haben in ihrem oberen Stück durchaus auch schwierigere Abfahrten zu bieten.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.1995
Mit dem Rauswurf der kubanischen Ärzte, die ambulant praktiziert hatten, entfiel die weitflächige und kostenlose medizinische Versorgung.
Der Spiegel, 01.10.1984
Es ist nicht auszuschließen, dass erst dank dieser weitflächigen Personenkontrolle potenzielle Terroristen erkannt wurden, womöglich auch in Cottbus.
Der Tagesspiegel, 07.10.2002
Wir gingen auch zur Bismarck-Gärtnerei, die vor der Stadt liegt, eine weitflächige Gartenanlage mit Springbrunnen und einem kleinen Tierpark.
Hein, Christoph: Drachenblut, Darmstadt: Luchterhand 1983 [1982], S. 91
Zitationshilfe
„weitflächig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weitfl%C3%A4chig>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weiterzuckeln
weiterzockeln
weiterziehen
weiterzechen
Weiterzahlung
weitgefächert
weitgehend
weitgereist
weitgespannt
weitgreifend