Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

welcherlei

Worttrennung wel-cher-lei
eWDG

Bedeutung

welche Art von
Beispiel:
welcherlei Gründe er auch vorbringen mag, diese Handlungsweise ist nicht entschuldbar
Zitationshilfe
„welcherlei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/welcherlei>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
welchergestalt
welcherart
welcher
welche
weißwaschen
welcherweise
welches
welk
welken
wellblechgedeckt