Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weltaufgeschlossen

Worttrennung welt-auf-ge-schlos-sen
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

weltzugewandt

Verwendungsbeispiele für ›weltaufgeschlossen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Modern, weltaufgeschlossen, zu unverhofftem Elan erwacht war das Australien von 1970. [Der Spiegel, 10.05.1982]
Weimar blickt jedoch auf eine erstaunliche Vergangenheit zurück, bedingt durch die schon damals weltaufgeschlossenen Landesfürsten. [Die Zeit, 25.07.1997, Nr. 31]
Häsler, ein weltaufgeschlossener, weitgereister Schweizer, geht ausführlich den Gründen der offiziellen schweizerischen Flüchtlingspolitik nach. [Die Zeit, 13.10.1967, Nr. 41]
Zitationshilfe
„weltaufgeschlossen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weltaufgeschlossen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weltanschaulich
weltabgewandt
weltabgeschieden
weltabgelegen
weltabgekehrt
weltbekannt
weltberühmt
weltbest
weltbewegend
weltbürgerlich