Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

weltentrückt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung welt-ent-rückt
Wortzerlegung Welt entrückt
eWDG

Bedeutung

gehoben weltverloren, traumversunken
Beispiel:
weltentrückt lauschte er der Musik

Verwendungsbeispiele für ›weltentrückt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber die starrt nur traurig und weltentrückt vor sich ins Nichts. [Die Zeit, 21.06.1985, Nr. 26]
Denn es war nie leichter, sich als weltentrückter Kauz zu inszenieren. [Die Welt, 13.07.2005]
Es kommt einer rein und tanzt weltentrückt, sein Haar wippt als graublonde Platte auf seinem Nacken. [Die Zeit, 02.01.2012, Nr. 01]
Tief innen sehnte ich mich nach leisen Schritten und andächtigem Staunen, nach der weltentrückten Atmosphäre edler Räume. [Der Tagesspiegel, 24.11.2003]
Der gelockte Cellist blickte ganz glückselig und weltentrückt mit einem versonnenen Lächeln auf die Szene. [Die Welt, 01.09.2003]
Zitationshilfe
„weltentrückt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weltentr%C3%BCckt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
weltentlegen
weltenfern
weltbürgerlich
weltbewegend
weltbest
weltenumspannend
weltenweit
welterfahren
welterschütternd
weltfern