weltmeisterlich

GrammatikAdjektiv
Worttrennungwelt-meis-ter-lich

Typische Verbindungen zu ›weltmeisterlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›weltmeisterlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›weltmeisterlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und um seine weltmeisterliche Arbeit macht der stille Star kein Aufhebens.
Die Zeit, 24.11.2012 (online)
Und seine letzten beiden Leistungen waren alles andere als weltmeisterlich.
Bild, 07.01.2006
Irgendwie bin ich dann doch mit diesem weltmeisterlichen Bike um die Ecke gekommen, ganz und gar unrühmlich.
Die Welt, 11.12.2004
In den Stunden vor dem Spiel ist die Stimmung überall in der Stadt noch weltmeisterlich.
Der Tagesspiegel, 01.07.2002
In dieser Disziplin sollen wir gar auf weltmeisterlichem Niveau wandeln.
Süddeutsche Zeitung, 14.11.1995
Zitationshilfe
„weltmeisterlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/weltmeisterlich>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Weltmeisterin
Weltmeister
Weltmeinung
Weltmeer
Weltmaßstab
Weltmeisterschaft
Weltmeisterschaftsturnier
Weltmeistertitel
Weltmensch
Weltmodell