Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wen

Grammatik Pronomen (im Akkusativ)
Grundformwer
Wortbildung  mit ›wen‹ als Erstglied: Wenfall
DWDS-Verweisartikel

Bedeutung

entsprechend der Bedeutung von wer

letzte Änderung:

Zitationshilfe
„wen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wem
weltzugewandt
weltzerstörend
weltwirtschaftlich
weltwichtig
wendelförmig
wendeln
wenden
wendig
wendisch