Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wetterdicht

Grammatik Adjektiv
Worttrennung wet-ter-dicht
Wortzerlegung Wetter -dicht

Verwendungsbeispiele für ›wetterdicht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

An Orten wie diesem tauchen sie besonders häufig auf, die still‑ und manchmal auch lautvergnügten, festbeschuhten, wetterdicht gekleideten Wandergruppen. [Die Zeit, 22.11.1974, Nr. 48]
Zitationshilfe
„wetterdicht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wetterdicht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wetterbeständig
wetterbestimmend
wetterbedingt
wetterabhängig
wetten
wetterempfindlich
wetterfest
wetterfühlig
wettergebräunt
wettergegerbt