wiederaufrüsten

GrammatikVerb · rüstet wieder auf, rüstete wieder auf, hat wiederaufgerüstet
Nebenform wieder aufrüsten · Verb · rüstet wieder auf, rüstete wieder auf, hat wieder aufgerüstet
Worttrennungwie-der-auf-rüs-ten ● wie-der auf-rüs-ten
Wortzerlegungwieder-aufrüsten
Rechtschreibregeln§ 34 (*E1.3)
Wortbildung mit ›wiederaufrüsten‹ als Erstglied: ↗Wiederaufrüstung

Verwendungsbeispiele für ›wiederaufrüsten‹, ›wieder aufrüsten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daher bemüht sich Tito nach Kräften, diese Armee politisch aufzuspalten, ehe sie in Albanien wiederaufgerüstet und mit Offensivziel Skoplje umgruppiert werden kann.
Die Zeit, 01.09.1949, Nr. 35
Aber die KEL habe ihn moralisch wiederaufgerüstet, inzwischen sei er wieder auf Arbeitssuche.
Die Zeit, 18.03.1994, Nr. 12
Zitationshilfe
„wiederaufrüsten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiederaufr%C3%BCsten>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiederaufrichtung
wiederaufrichten
wiederaufnehmen
Wiederaufnahmeverfahren
Wiederaufnahme
Wiederaufrüstung
Wiederaufschwung
Wiederaufstieg
wiederauftauchen
wiederbegegnen