Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wiedererrichten

Bei wiedererrichten liegt die Betonung auf der ersten Silbe. Werden wieder und errichten gleich stark betont, wird getrennt geschrieben (»Wir wollen wieder errichten, was beim Erdbeben zerstört wurde.«). Das Verb tritt überwiegend im Infinitiv und Partizip II auf. Finite Formen im Hauptsatz, wo wieder‑ getrennt stehen müsste, werden in aller Regel vermieden.
Grammatik Verb · errichtet wieder, errichtete wieder, hat wiedererrichtet
Aussprache  [ˈviːdɐʔɛɐ̯ˌʀɪçtn̩]
Worttrennung wie-der-er-rich-ten ● wie-der er-rich-ten
Wortzerlegung wieder- errichten
Rechtschreibregel § 34 (*E1.3)
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

etw. wird wiedererrichtetetw. erneut bauen, schaffen
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: etw. originalgetreu wiedererrichten
mit Akkusativobjekt: ein Denkmal, ein Gebäude, ein Reich wiedererrichten
hat Präpositionalgruppe/-objekt: etw. nach einem Vorbild wiedererrichten
Beispiele:
Sie [die Berliner Bauakademie] brannte 1945 bei einem Bombenangriff aus und wird für 62 Millionen Euro aus dem Bundeshaushalt wiedererrichtet. [Die Welt, 15.11.2019]
Sie [die schiitische Gruppierung der Huthi] werden verdächtigt, die religiös legitimierte Monarchie wiedererrichten zu wollen, die bis 1962 im Nordjemen herrschte. [Neue Zürcher Zeitung, 18.05.2017]
Gotteshaus, Friedenssymbol, Konzertsaal, Touristenmagnet – das originalgetreu wiedererrichtete Bauwerk [Dresdner Frauenkirche] hat seit der Weihe Ende Oktober 2005 seinen Platz unter den protestantischen Gotteshäusern zurück. [Die Zeit, 20.10.2015 (online)]
Die [Humboldt-]Stiftung – 1860 gegründet, [nach den Weltkriegen] 1925 und 1953 wiedererrichtet – bietet jährlich etwa 400 Stipendien an, um die sich Wissenschaftler aus aller Welt bewerben können. [Humboldt-Stiftung. In: Aktuelles Lexikon 1974–2000. München: DIZ 2000 [1975]]
Wir fordern nicht, daß Polen in den Grenzen der Vorkriegszeit wiedererrichtet wird. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1945]]
Die Besitzer errichteten das Gasthaus wieder. [Fränkischer Tag, 09.10.2010] ungewöhnl.

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›wiedererrichten‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wiedererrichten‹.

Zitationshilfe
„wiedererrichten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiedererrichten>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wiedererobern
wiedererlangen
wiedererkennen
wiedererkennbar
wiedererinnern
wiedererscheinen
wiedererstarken
wiedererstatten
wiedererstehen
wiedererwachen