Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wiedergeboren

Grammatik partizipiales Adverb
Worttrennung wie-der-ge-bo-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

selten nach dem Tode nochmals geboren

Typische Verbindungen zu ›wiedergeboren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wiedergeboren‹.

Verwendungsbeispiele für ›wiedergeboren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir werden so oft wiedergeboren, bis wir das geschafft haben. [Bild, 02.08.2001]
Als Wiedergeborener Intellektueller gebe ich nicht auf und suche weiter Rat. [Die Zeit, 16.08.2013, Nr. 34]
Auch Präsident Bush beruft sich auf seine Religion; er zählt sich zu den wiedergeborenen Christen. [Süddeutsche Zeitung, 12.03.2003]
Und wiedergeboren wird der Text in jeder Lesart, in jeder Lektüre. [Süddeutsche Zeitung, 25.01.2000]
Wie es heißt, hielt er seinen Sohn für "die wiedergeborene Seele eines großen Künstlers". [Die Welt, 21.10.2002]
Zitationshilfe
„wiedergeboren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiedergeboren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wiedergeben
wiederfinden
wiedereröffnen
wiedererzählen
wiedererwerben
wiedergebären
wiedergewinnen
wiedergrüßen
wiedergutmachen
wiederhaben