Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wiedersagen

Grammatik Verb · sagt wieder, sagte wieder, hat wiedergesagt
Nebenform wieder sagen · Verb · hat wieder gesagt
Worttrennung wie-der-sa-gen ● wie-der sa-gen
Wortzerlegung wieder- sagen
Rechtschreibregel § 34 (*E1.3)
eWDG

Bedeutung

umgangssprachlich jmdm. etw. weitererzählen
Beispiel:
er sollte es ihm nicht wiedersagen

Verwendungsbeispiele für ›wiedersagen‹, ›wieder sagen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Doch in letzter Zeit sagen sie wieder laut, was sie schon immer heimlich gedacht haben: Sie fühlen sich im Recht. [konkret, 1982]
Er steht dazu, er bereue sie nicht, das sagt er während des Verfahrens immer wieder. [Die Zeit, 25.10.2007, Nr. 43]
Er sagt nicht, wie schwierig es ist, wieder ein kleiner Handwerker zu sein. [Die Zeit, 27.09.2006, Nr. 46]
Im März sagte sie ihr wieder, es gebe da vielleicht eine Chance. [Die Zeit, 12.05.2005, Nr. 20]
Er sagte wieder, daß alle Juden, die nicht tipptopp anständig arbeiteten, sofort umgelegt werden müssen. [Die Zeit, 15.10.1971, Nr. 42]
Zitationshilfe
„wiedersagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiedersagen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wiederlieben
wiederkäuen
wiederkriegen
wiederkommen
wiederkennen
wiederschenken
wiederschlagen
wiederschreiben
wiedersehen
wiedertreffen