wiedertreffen

GrammatikVerb · trifft wieder, traf wieder, hat wiedergetroffen
Nebenform wieder treffen · Verb · trifft wieder, traf wieder, hat wieder getroffen
Worttrennungwie-der-tref-fen ● wie-der tref-fen
Wortzerlegungwieder-treffen
Rechtschreibregeln§ 34 (*E1.3)
Wortbildung mit ›wiedertreffen‹ als Grundform: ↗Wiedertreffen
eWDG, 1977

Bedeutung

erneut begegnen, wiedersehen
Beispiel:
er hat seine Eltern wiedergetroffen

Typische Verbindungen zu ›wiedertreffen‹, ›wieder treffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wiedertreffen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wiedertreffen‹, ›wieder treffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich habe auf der ITB viele Gäste wiedergetroffen, die mit uns gereist sind.
Die Welt, 11.03.1999
Ein Jahr später treffen sie sich wieder, diesmal in Bonn.
Der Tagesspiegel, 01.10.1996
Einige von den Mädchen, die am Morgen betoniert hatten, traf Balla am Abend wieder.
Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 766
Dann traf sie den andern wieder, diesmal bei hellem Tag.
Reventlow, Franziska Gräfin zu: Ellen Olestjerne. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 6087
Wir blieben noch einen Tag in diesem Dorfe und trafen die Mädchen wieder.
Keller, Paul: Ferien vom Ich, München: Bergstadtverl. Korn 1963 [1915], S. 113
Zitationshilfe
„wiedertreffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiedertreffen>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wiedertäuferbewegung
Wiedertäufer
Wiedertaufe
Wiedersehensfreude
Wiedersehensfeier
wiedertun
wiederum
Wiederurbarmachung
wiedervereinigen
Wiedervereinigung