Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wiedertreffen

Grammatik Verb · trifft wieder, traf wieder, hat wiedergetroffen
Nebenform wieder treffen · Verb · hat wieder getroffen
Worttrennung wie-der-tref-fen ● wie-der tref-fen
Wortzerlegung wieder- treffen
Rechtschreibregel § 34 (*E1.3)
Wortbildung  mit ›wiedertreffen‹ als Grundform: Wiedertreffen
eWDG

Bedeutung

erneut begegnen, wiedersehen
Beispiel:
er hat seine Eltern wiedergetroffen

Typische Verbindungen zu ›wiedertreffen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wiedertreffen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wiedertreffen‹, ›wieder treffen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich traf das junge Mädchen nach einem Jahr wieder, die das große Los gezogen hatte, dem Apotheker ins Garn zu gehen. [Rösler, Jo Hanns: Wohin sind all die Jahre..., München: Goldmann 1984 [1964], S. 113]
Einige von den Mädchen, die am Morgen betoniert hatten, traf Balla am Abend wieder. [Neutsch, Erik: Spur der Steine, Halle: Mitteldeutscher Verl. 1964 [1964], S. 766]
Die Gruppe löste sich auf, und die Überlebenden trafen sich 1990 wieder. [Die Zeit, 26.01.1996, Nr. 5]
Sie war eines Tages aus unserer Klasse verschwunden, und ich traf sie Jahre später auf der Straße wieder. [Die Zeit, 12.03.1982, Nr. 11]
Dann traf sie den andern wieder, diesmal bei hellem Tag. [Reventlow, Franziska Gräfin zu: Ellen Olestjerne. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1903], S. 6087]
Zitationshilfe
„wiedertreffen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wiedertreffen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wiedersehen
wiederschreiben
wiederschlagen
wiederschenken
wiedersagen
wiederum
wiedervereinigen
wiederverheiraten
wiederverkaufen
wiederverwendbar