wildheuen

GrammatikVerb
Worttrennungwild-heu-en
Wortzerlegungwildheuen
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Wildheu · wildheuen · Wildheuer
Wildheu n. schweiz. ‘auf abgelegenen Alpenwiesen gewonnenes Heu’, zu ↗wild (s. d.) im Sinne von ‘nicht kultiviert’, wildheuen Vb. ‘Wildheu mähen’, Wildheuer m. (18. Jh., als schweiz.-dt. Wort bei Schiller und Goethe).
Zitationshilfe
„wildheuen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wildheuen>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wildheu
Wildheit
Wildhege
Wildhaut
Wildgras
Wildheuer
Wildhuhn
Wildhund
Wildhüter
Wildkalb