wirkungsvoll

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wir-kungs-voll
Wortzerlegung Wirkung -voll
eWDG

Bedeutung

von großer, starker Wirkung
Beispiele:
eine wirkungsvolle Maßnahme
er hatte einige wirkungsvolle Passagen aus seinem Werk vorgelesen
etw. wirkungsvoll formulieren

Thesaurus

Synonymgruppe
drastisch · durchschlagend · effektiv · effizient · einschneidend · leistungsfähig · rationell · schlagkräftig · tiefgreifend · wirksam · wirkungsvoll · überzeugend  ●  mit hohem Wirkungsgrad  fachspr. · verlustarm  fachspr. · verlustfrei  fachspr.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wirkungsvoll‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wirkungsvoll‹.

Verwendungsbeispiele für ›wirkungsvoll‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Wände eines Raumes lassen sich wirkungsvoll dazu benutzen, den Stil der Einrichtung, den Charakter des Zimmers zu betonen. [o. A.: Das Buch vom Wohnen, Hamburg: Orbis GmbH 1977, S. 200]
Eine wirkungsvolle Tätigkeit der K. in der Öffentlichkeit begegnet noch immer erheblichen Einschränkungen. [Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - K. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 3634]
So arbeitet sie nun schon seit Jahrhunderten für uns – bescheiden, unauffällig, aber wirkungsvoll. [Die Zeit, 05.01.2000, Nr. 2]
Über die Jahre habe sich diese Taktik als ziemlich wirkungsvoll erwiesen. [Die Zeit, 20.05.1999, Nr. 21]
Die Arbeit bürgerlicher Initiativen sei auch in diesem Feld wirkungsvoll. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1998]]
Zitationshilfe
„wirkungsvoll“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wirkungsvoll>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wirkungsstark
wirkungsreich
wirkungsorientiert
wirkungsmächtig
wirkungslos
wirkungsästhetisch
wirr
wirren
wirrig
wirrköpfig