witterungsbedingt

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungwit-te-rungs-be-dingt
WortzerlegungWitterung2-bedingt
eWDG, 1977

Bedeutung

siehe auch bedingen (1)
Beispiel:
witterungsbedingte Einbußen, Erscheinungen, Schwierigkeiten

Thesaurus

Synonymgruppe
auf Grund des Wetters · aufgrund des Wetters · ↗wetterbedingt · witterungsbedingt

Typische Verbindungen
computergeneriert

Absage Anstieg Arbeitsausfall Ausfall Ausfallstunde Einbruch Einbuße Einfluß Entlassung Ernteausfall Faktor Karambolage Kündigung Pause Produktionsausfall Rückgang Schade Schwankung Störung Umsatzausfall Unfall Verkehrsunfall Verzögerung schwach

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›witterungsbedingt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst in den letzten drei Monaten habe sich das Problem witterungsbedingt zugespitzt.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.2004
Bei einer routinemäßigen Untersuchung waren kleinere witterungsbedingte Schäden an den Wänden festgestellt worden.
Bild, 21.02.2006
Zudem blieb witterungsbedingt die Stromproduktion oft gerade dann gering, wenn sie am dringendsten benötigt wurde.
Die Welt, 24.03.2004
Das liegt vor allem an witterungsbedingten Ernteausfällen, aber auch an agrarpolitischen Entscheidungen.
Die Zeit, 28.08.1995, Nr. 35
In allen anderen Fällen ist Garagenmiete immer noch billiger als witterungsbedingter Wagenverschleiß.
Dillenburger, Helmut: Das praktische Autobuch, Gütersloh: Bertelsmann 1965 [1957], S. 309
Zitationshilfe
„witterungsbedingt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/witterungsbedingt>, abgerufen am 21.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Witterung
wittern
witschen
witsch
Witmann
Witterungsbedingung
Witterungsbeobachtung
witterungsbeständig
Witterungseinfluss
Witterungsfaktor