woandershin

GrammatikAdverb
Aussprache
Worttrennungwo-an-der-shin
eWDG, 1977

Bedeutung

an einen anderen Ort, eine andere Stelle
Beispiel:
als er mich sah, blickte er schnell woandershin
Zitationshilfe
„woandershin“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/woandershin>, abgerufen am 16.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
woanders
wo
WNW
WM-Ticket
WM-Teilnehmer
wobbeln
Wobbler
wobei
Woche
Wochenanfang