Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wochenweise

Grammatik Adverb
Worttrennung wo-chen-wei-se
Wortzerlegung Woche -weise
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

je von Woche zu Woche (geschehend); jeweils für eine Woche

Typische Verbindungen zu ›wochenweise‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wochenweise‹.

Verwendungsbeispiele für ›wochenweise‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es war nicht leicht, eines der teureren Lofts oder Studios zu mieten, da sie oft ausgebucht waren oder nur wochenweise vermietet werden. [Die Zeit, 02.05.2011, Nr. 18]
Ich habe ein Büro, da hockt der Prüfer wochenweise drin. [Die Zeit, 30.11.2006, Nr. 48]
Seit mehr als einem Jahr pausieren immer wieder wochenweise 70000 Autowerker. [Die Zeit, 27.01.1992, Nr. 04]
Am häufigsten geschieht das vom Motorboot aus, die für bis zu zehn Personen, meist wochenweise, vermietet werden. [Die Zeit, 21.04.1978, Nr. 17]
Der unendlichen Benzinpreistreiberei durch die Multis kann man nur mit einem wochenweisen Boykott begegnen. [Die Welt, 11.05.2004]
Zitationshilfe
„wochenweise“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wochenweise>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wochentags
wochenlang
wobei
wobbeln
woandershin
wodurch
wofern
wofür
wogegen
wogen