Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wohinauf

Grammatik Adverb
Worttrennung wo-hi-nauf · wo-hin-auf
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
an welchen Ort o. Ä. hinauf?
2.
an welchen (gerade genannten) Ort o. Ä. hinauf
Zitationshilfe
„wohinauf“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohinauf>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohin
woherum
woher nehmen, wenn nicht stehlen?
woher nehmen und nicht stehlen?
woher
wohingegen
wohinter
wohl
wohl bedacht
wohl begründet