wohldiszipliniert

Alternative Schreibungwohl diszipliniert
GrammatikAdjektiv
Worttrennungwohl-dis-zi-pli-niert · wohl-dis-zip-li-niert ● wohl dis-zi-pli-niert · wohl dis-zip-li-niert
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)

Verwendungsbeispiele für ›wohldiszipliniert‹, ›wohl diszipliniert‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das sind guterzogene, wohldisziplinierte Jugendliche, die sich unterordnen und anpassen müssen.
Süddeutsche Zeitung, 22.08.1996
Und als anstatt wohldisziplinierter Soldaten unorganisiertes Volk heranwogte, nahmen die Herrschenden erschrocken Reißaus.
Der Spiegel, 13.11.1989
Hier purzeln die Changes aus dem Füllhorn von Blues und Jazz, schräg, verwirrend, und doch letztlich wohldiszipliniert.
Süddeutsche Zeitung, 28.05.1999
Hinterher ging man wohldiszipliniert auseinander.
Die Zeit, 25.09.1958, Nr. 39
Zitationshilfe
„wohldiszipliniert“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohldiszipliniert>, abgerufen am 03.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohl bewehrt
wohl bewandert
wohl bewährt
wohl bewacht
wohl bestellt
wohl dosiert
wohl durchdacht
wohl ergehen
wohl erhalten
wohl erwogen