wohlgeraten

Alternative Schreibungwohl geraten
GrammatikAdjektiv
Worttrennungwohl-ge-ra-ten ● wohl ge-ra-ten (computergeneriert)
Wortzerlegungwohlgeraten
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1977

Bedeutung

gut gelungen, gut ausgefallen
Beispiel:
ein wohlgeratener Kuchen
gut entwickelt, gut erzogen
Beispiel:
sie haben zwei wohlgeratene Kinder

Verwendungsbeispiele für ›wohlgeraten‹, ›wohl geraten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So war es ja auch - ich habe es geschaffen, es ist wohlgeraten und ich war zufrieden.
Bild, 21.09.2000
Wohlgeratene Kinder umsprangen jauchzend ihre tüchtigen Mütter, die nebenbei sangen, scherzten und trösteten.
Die Zeit, 01.07.1994, Nr. 27
Zwei wohlgeratene Kinder, einen Gatten in herausragender Stellung, man gehörte zur feinen Gesellschaft.
Süddeutsche Zeitung, 23.05.2002
Ansonsten sind das Design und der Funktionsumfang der Bedienelemente aber wohlgeraten.
C't, 1995, Nr. 2
Alles hier weckte in mir die Vorstellung von einem reifen Weizenfeld mit einer wohlgeratenen Ernte in meiner weiten, flachen galizischen Heimat.
Alexander Granach, Da geht ein Mensch: Leck: btb Verlag 2007, S. 246
Zitationshilfe
„wohlgeraten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohlgeraten>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohl gepolstert
wohl geordnet
wohl genährt
wohl gelungen
wohl gelaunt
wohl gerundet
wohl gesättigt
wohl geschärft
wohl gesetzt
wohl gesittet