wohldurchdacht

Alternative Schreibungwohl durchdacht
GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungwohl-durch-dacht ● wohl durch-dacht
Rechtschreibregeln§ 36 (2.2)
eWDG, 1977

Bedeutung

Beispiele:
ein wohldurchdachter Vorschlag (= ein gründlich durchdachter Vorschlag)
ein wohldurchdachtes Projekt (= ein gründlich durchdachtes Projekt)
eine wohldurchdachte Anlage (= eine gründlich durchdachte Anlage)

Typische Verbindungen zu ›wohldurchdacht‹, ›wohl durchdacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wohldurchdacht‹.

Verwendungsbeispiele für ›wohldurchdacht‹, ›wohl durchdacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das erschütterndste Argument gegen die Medizin ist eine wohldurchdachte Theorie des Placebos.
Die Zeit, 18.04.1975, Nr. 17
So einfach diese Geschichte klingt, so wohldurchdacht ist ihr Ablauf.
Süddeutsche Zeitung, 28.11.2000
Ihr wohldurchdachter Zweck ist zweifellos das Absinken des polnischen Bildungsniveaus.
o. A.: Einhundertzwölfter Tag. Dienstag, 23. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18873
In wohldurchdachter Folge werden im I. Teil die Ortsformen, in einem II.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1937, S. 321
Es ist mir gegenwärtig nicht möglich, zu den tiefgründigen und wohldurchdachten Ausführungen Stellung zu nehmen, die Justice Jackson hier vorgetragen hat.
o. A.: Siebzigster Tag. Donnerstag, den 28. Februar 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 4703
Zitationshilfe
„wohldurchdacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohldurchdacht>, abgerufen am 10.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohldosiert
wohldiszipliniert
wohldefiniert
wohlbewehrt
wohlbewandert
wohlerfahren
wohlergehen
wohlerhalten
wohlerwogen
wohlerzogen