wohlgelaunt

Alternative Schreibung wohl gelaunt
Grammatik Adjektiv
Worttrennung wohl-ge-launt ● wohl ge-launt
Rechtschreibregel § 36 (2.2)
eWDG

Bedeutung

gutgelaunt
Beispiele:
jmd. ist wohlgelaunt
er begrüßte sie wohlgelaunt

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) pudelwohl (fühlen) · beglückt · beschwingt · bester Laune · fidel · freudig erregt · froh gelaunt · frohgemut · fröhlich · gutgelaunt · heiter · immer munter · launig · lustig · munter · unverdrossen · vergnügt · voller Freude · wohlgelaunt · wohlgestimmt  ●  aufgeräumt (Person)  fig. · frisch, fromm, fröhlich, frei  veraltend, selten · gut gelaunt  Hauptform · bumsfidel  derb · freudetrunken  geh., altertümelnd · frohen Mutes  geh. · gut aufgelegt  ugs. · gut drauf  ugs. · guter Dinge  geh. · mopsfidel  ugs. · quietschfidel  ugs. · von Freudigkeit erfüllt  geh. · wildvergnügt (wild vergnügt)  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›wohlgelaunt‹, ›wohl gelaunt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie warten auf etwas, das erst in eineinhalb Stunden beginnen wird, aber sie warten geduldig, wohlgelaunt. [Süddeutsche Zeitung, 03.08.2004]
Der kleine Mann mit den flinken dunklen Augen ist wohlgelaunt. [Die Welt, 01.03.1999]
Wohlgelaunt sinniert er bereits über das Marketing für den Morgen danach. [Der Tagesspiegel, 22.03.2000]
Er empfiehlt sich endgiltig vom Verkäufer und hüllt sich auf der Straße wohlgelaunt fest in seinen Rock. [Die Fackel [Elektronische Ressource], 2002 [1904]]
Das Volk, entzückt über den glücklichen Verlauf der Revolution, zog wohlgelaunt umher. [Mann, Thomas: Buddenbrooks, Frankfurt a. M.: Fischer 1989 [1901], S. 186]
Zitationshilfe
„wohlgelaunt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohlgelaunt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohlgegründet
wohlgeglückt
wohlgefüllt
wohlgefällig
wohlgeformt
wohlgelitten
wohlgelungen
wohlgemeint
wohlgemerkt
wohlgemut