wohlgenährt
Alternative Schreibungwohl genährt, s. Regelwerk: § 36 (2.2)
GrammatikAdjektiv
Worttrennungwohl-ge-nährt · wohl ge-nährt (computergeneriert)
formal verwandt mitnähren
eWDG, 1977

Bedeutung

Beispiele:
ein wohlgenährtes Baby
jmd. ist wohlgenährt, sieht wohlgenährt aus

Thesaurus

Synonymgruppe
gut ernährt
Synonymgruppe
beleibt · dick und fett (verstärkend) · ↗dickbäuchig · ↗dickleibig · ↗drall · ↗feist · ↗fettleibig · ↗füllig · ↗korpulent · ↗kugelrund · ↗mollig · ↗schmerbäuchig · ↗wohlbeleibt · über Normalgewicht · ↗übergewichtig · ↗üppig  ●  ↗dick  Hauptform · ↗stark  verhüllend · ↗stattlich  verhüllend · ↗vollschlank  verhüllend · ↗wohlgerundet  verhüllend · (etwas) auf den Rippen haben  ugs., variabel · ↗adipös  fachspr., medizinisch · aus der Form geraten  ugs. · ↗fett  derb · gut gepolstert  ugs., ironisch · ↗wampert  ugs., bair.
Assoziationen
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Dame Gesicht Herr Hund Katze Körper Kühe Leib Säugling aussieht gekleideten gesund reiche

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wohlgenährt‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich blicke auf die Hände meiner beiden schlafenden Kinder, zarte Hände von wohlgenährten Kindern.
Die Zeit, 18.11.1999, Nr. 47
Sie enthalten die Überreste wohlgenährter Männer zwischen 20 und 40 Jahren.
Die Welt, 22.04.2002
Die jungen, wohlgenährten, leuchtenden Frauen gehen mit ihren in Schweiß gesalbten Männern in der heißen Luft.
Kronauer, Brigitte: Die Frau in den Kissen, Stuttgart: Klett-Cotta 1990, S. 349
Man hungert auch zu einer anderen Zeit, auf der Straße, zwischen den wohlgenährten Passanten.
Bachmann, Ingeborg: Malina, Gütersloh: Bertelsmann 1992 [1971], S. 252
Dann kam ein einzelner wohlgenährter Mann, der Zug setzte sich in Bewegung, zwei prunkvolle Fahnen, zwei dumpfe Trommeln.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1920. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1920], S. 16
Zitationshilfe
„wohlgenährt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohlgenährt>, abgerufen am 22.10.2017.

Weitere Informationen …