wohlverdient

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache  [ˈvoːlfɛɐ̯ˌdiːnt]
Worttrennung wohl-ver-dient
formal verwandt mit verdienen
Rechtschreibregeln § 36 (1.5)
eWDG und ZDL

Bedeutung

verstärkend
Synonym zu verdient
Kollokationen:
als Adjektivattribut: der wohlverdiente Ruhestand, Lebensabend, Winterschlaf, Urlaub, Feierabend; die wohlverdiente Pension, Sommerpause, Nachtruhe; die wohlverdienten Ferien
Beispiele:
die wohlverdiente Ruhe, den wohlverdienten Urlaub genießen (= die redlich verdiente Ruhe, den redlich verdienten Urlaub genießen)WDG
wohlverdientes Geld, wohlverdienter Lohn (= redlich verdientes Geld, redlich verdienter Lohn)WDG
Erschöpfte Feuerwehrmänner gönnen sich eine wohlverdiente Pause. [Bild am Sonntag, 26.08.2018]
Ich wünsche ihm einen guten, wohlverdienten und ganz langen Vorruhestand. [Welt am Sonntag, 20.10.2019]
Es ist das Märchen von der Meritokratie und handelt davon, dass die oberen Zehntausend ihren Erfolg verdient haben – weshalb es eine Unverschämtheit sei, wenn die Gesellschaft ihnen einen Teil ihres wohlverdienten Vermögens in Form von Steuern wieder abknöpft. [Die Welt, 10.10.2019]
Neu ist der Opernintendant Viktor Schoner, der in die großen Fußstapfen Jossi Wielers tritt und sein neues Publikum von einer Loge aus anstrahlt; neu ist auch der Generalmusikdirektor Cornelius Meister, dessen Dirigat den wohlverdienten überschwänglichen Applaus erntet. [Süddeutsche Zeitung, 01.10.2018]
Es war deshalb eine wohlverdiente Anerkennung, daß beim Jubelfest einer der technischen Hochschulen, der zu Charlottenburg, diese neueren Stätten des höchsten wissenschaftlichen Unterrichts die erstrebte Gleichstellung mit den alten Universitäten in gewissen Ehrenpunkten erhielten; der »Doktor‑Ingenieur« ist eine der Errungenschaften des verflossenen Jahres. [National-Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.01.1900]

letzte Änderung:

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Typische Verbindungen zu ›wohlverdient‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wohlverdient‹.

Zitationshilfe
„wohlverdient“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohlverdient>, abgerufen am 12.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohlverborgen
wohlunterrichtet
wohlüberlegt
wohltun
wohltuend
Wohlverhalten
Wohlverleih
wohlvermummt
wohlverpackt
wohlverschlossen