wohlwollend

Grammatik partizipiales Adjektiv · Komparativ: wohlwollender · Superlativ: am wohlwollendsten
Worttrennung wohl-wol-lend
Wortzerlegung wohlwollen -end2
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Wohlwollen zeigend, erkennen lassend

Thesaurus

Synonymgruppe
gutgesinnt · gütig · verständnisvoll · wohlgesinnt · wohlgesonnen · wohlwollend  ●  wohlsinnig  schweiz. · affektioniert  geh., franz., lat. · freundlich gesonnen  geh. · geneigt  geh. · gewogen  geh. · hold  geh., veraltend · wohlmeinend  geh. · zugetan  geh.
Assoziationen
Synonymgruppe
entgegenkommend · gefällig · gnädig · großherzig · großmütig · gütig · kulant · mild · milde · sanftmütig  ●  wohlwollend  Hauptform · huldvoll (oft ironisch)  geh., veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
Synonymgruppe
entgegenkommend · freundlich · gesellig · soziabel · umgänglich · verträglich · wohlwollend  ●  leutselig  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wohlwollend‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wohlwollend‹.

Verwendungsbeispiele für ›wohlwollend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als er sich an der Frau zu schaffen machte, glaubte man ihm wohlwollend den Mord. [Canetti, Elias: Die Blendung, München: Hanser 1994 [1935], S. 326]
Die chinesischen Revolutionäre waren in Japan nicht nur wohlwollend geduldet, sondern sie fanden dort auch Unterstützung für ihre Ziele. [Franke, Wolfgang: Chinesische Revolution. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1961], S. 19461]
Auch diesem letzten Unternehmen kam die sächsische Regierung wohlwollend entgegen. [Wundt, Wilhelm: Erlebtes und Erkanntes. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1921], S. 2044]
Bei kooperativer Forschung verspricht die betreffende Regierung, die weitere Verwendung der Ergebnisse "wohlwollend" zu ermöglichen. [Der Spiegel, 13.01.1986]
Die spanische Regierung würde diesen Antrag wohlwollend prüfen, es könne jedoch nicht gesagt werden, ob dem Antrag stattgegeben werde. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1963]]
Zitationshilfe
„wohlwollend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohlwollend>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wohlwollen
wohlwissend
wohlweislich
wohlweise
wohlvorbereitet
wohlüberlegt
wohnberechtigt
wohnen
wohnen bleiben
wohnenbleiben