wohnsitzlos

Worttrennungwohn-sitz-los (computergeneriert)
WortzerlegungWohnsitz-los
Wortbildung mit ›wohnsitzlos‹ als Grundform: ↗Wohnsitzlose
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(besonders) Amtssprache ohne festen Wohnsitz

Thesaurus

Synonymgruppe
nicht sesshaft · ↗obdachlos · ohne festen Wohnsitz · wohnsitzlos · ↗wohnungslos  ●  ohne Dach über dem Kopf  ugs. · ↗unbehaust  geh.
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noch vor wenigen Wochen war der wohnsitzlose Mann in psychiatrischer Behandlung.
Die Zeit, 20.08.2013 (online)
Das berichteten zwei wohnsitzlose Bekannte, die mit den beiden stundenlang gezecht hatten.
Süddeutsche Zeitung, 24.08.2000
Der wohnsitzlose Pole trug ein Autoradio und einen Autoatlas bei sich.
Süddeutsche Zeitung, 06.11.2000
In Frankfurt/ main wird ein wohnsitzloser Algerier von drei unbekannten Männern angegriffen und mit einem Messer an der Brust verletzt.
konkret, 1995
Zitationshilfe
„wohnsitzlos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohnsitzlos>, abgerufen am 23.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnsitz
Wohnsituation
Wohnsilo
Wohnsiedlung
Wohnschlafzimmer
Wohnsitzlose
Wohnsitzpflicht
Wohnsitzstaat
Wohnstadt
Wohnstandort