wohnungslos

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Aussprache [ˈvoːnʊŋsloːs]
Worttrennung woh-nungs-los
Wortzerlegung Wohnung-los
Wortbildung  mit ›wohnungslos‹ als Erstglied: ↗Wohnungslosigkeit
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

ohne Wohnung (in der man für längere Zeit leben kann)
Kollokationen:
als Adjektivattribut: wohnungslose Familien, Frauen, Männer, Menschen, Studenten
Beispiele:
Wohnungslos sind diejenigen [Menschen], die nicht über einen mietvertraglich abgesicherten Wohnraum verfügen, die also zum Beispiel durch eine Zwangsräumung oder aufgrund von sozialen Umständen ihre Wohnung verlassen mussten.. [Die Welt, 05.10.2015]
Akut wohnungslos ist, wer keine durch einen Mietvertrag abgesicherte Wohnung und keine Eigentumswohnung besitzt. [Süddeutsche Zeitung, 24.12.2014]
Auch im kommenden Winter wird im Pfarrsaal der Heilig‑Kreuz‑Kirche an allen Sonntagen wohnungslosen und bedürftigen Menschen ein warmes Mittagessen angeboten. [Allgemeine Zeitung, 15.10.2019]
Der Verein Neunerhaus hat es sich zum Ziel gesetzt, die Lebensbedingungen von wohnungslosen und obdachlosen Menschen zu verbessern und ihnen ein eigenständiges und langfristiges Wohnen in den eigenen vier Wänden zu ermöglichen. [Der Standard, 24.11.2006]
Seit nunmehr zehn Jahren versorgt die Evangelische Paulus‑Gemeinde einkommensarme und wohnungslose Menschen in den Wintermonaten mit einem warmen Essen. [Berliner Zeitung, 16.10.2002]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
nicht sesshaft · ↗obdachlos · ohne festen Wohnsitz · ↗wohnsitzlos · wohnungslos  ●  ohne Dach über dem Kopf  ugs. · ↗unbehaust  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wohnungslos‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wohnungslos‹.

Zitationshilfe
„wohnungslos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wohnungslos>, abgerufen am 13.04.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wohnungsleerstand
Wohnungskommission
Wohnungsknappheit
Wohnungsinstandsetzung
Wohnungsinhaber
Wohnungslosigkeit
Wohnungsmakler
Wohnungsmangel
Wohnungsmarkt
Wohnungsmiete