Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wolkenbedeckt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wol-ken-be-deckt
Wortzerlegung Wolke bedeckt
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
der wolkenbedeckte Himmel

Thesaurus

Synonymgruppe
(dicht) bewölkt · (stark) bewölkt · bedeckt · wolkenbedeckt
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wolkenbedeckt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wolkenbedeckt‹.

Verwendungsbeispiele für ›wolkenbedeckt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Lufthoheit über Rest‑Jugoslawien wäre kein Problem; schwieriger wäre es, über dem wolkenbedeckten Balkan die Ziele genau zu erfassen. [Süddeutsche Zeitung, 24.02.1999]
Unter wolkenbedecktem Münchner Himmel und bei frischen 13 Grad lief es für Mayer von Anfang an nicht rund. [Die Zeit, 30.04.2013 (online)]
Zitationshilfe
„wolkenbedeckt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wolkenbedeckt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wolkenartig
wolkenarm
woke
wohnzimmertauglich
wohnungswirtschaftlich
wolkenbruchartig
wolkenfrei
wolkenlos
wolkenreich
wolkenverhangen