wolkenverhangen

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungwol-ken-ver-han-gen
formal verwandt mitverhängen
eWDG, 1977

Bedeutung

Synonym zu wolkenbedeckt
Beispiele:
der wolkenverhangene Himmel
der Himmel war wolkenverhangen

Thesaurus

Synonymgruppe
(dicht) bewölkt · ↗(stark) bewölkt · umwölkt · wolkenverhangen

Typische Verbindungen zu ›wolkenverhangen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wolkenverhangen‹.

Verwendungsbeispiele für ›wolkenverhangen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Warum sind sie an diesem düsteren, wolkenverhangenen Tag hier zusammengetroffen?
Süddeutsche Zeitung, 12.01.2002
Der wolkenverhangene Himmel über ihm riss zur rechten Zeit für drei Minuten auf.
Der Tagesspiegel, 02.02.2000
Auf den heißen, trockenen Sommer war der Oktober gefolgt, wolkenverhangen, oft regnerisch und kühl.
Noll, Dieter: Die Abenteuer des Werner Holt, Berlin: Aufbau-Verl. 1984 [1960], S. 137
In dem Dunkel des wolkenverhangenen Himmels schien ihr Gesicht dreifach zu leuchten vor Lüge und Bosheit.
Heym, Georg: Der Dieb. In: Deutsche Literatur, Berlin: Directmedia Publ. 1998 [1911], S. 10787
Auf dem Frontsektor der Panoramagalerie war die wolkenverhangene Kugel des Planeten Olymp zu sehen.
Ewers, H.G. [d.i. Gehrmann, Horst]: Invasion der Schatten, Rastatt: Moewig 1982 [1970], S. 376
Zitationshilfe
„wolkenverhangen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wolkenverhangen>, abgerufen am 29.03.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Wolkenturm
Wolkenstore
Wolkenschloß
Wolkenschleier
Wolkenschiff
Wolkenvorhang
Wolkenwand
Wolkenzug
wolkig
Wölklein