Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wollüstig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wol-lüs-tig
eWDG

Bedeutungen

1.
bei sexueller Erregung, der Befriedigung sexueller Bedürfnisse mit Lustgefühl erfüllt, mit Wollust
Beispiele:
wollüstiger Taumel, wollüstige Raserei
jmdn. wollüstig an sich pressen
der Täter machte diese Äußerungen in wollüstiger Absicht
die Aprilschreie der Katzen, die schaurigen, wollüstigen [ Borchert288]
Wollust ausdrückend, darstellend
Beispiel:
eine wollüstige Venusstatue
2.
großes Vergnügen bereitend, mit Genuss, Wonne
Beispiele:
etw. mit geradezu wollüstiger Neugier, Sensationsgier beobachten
mit wollüstiger Befriedigung dachte er an seine Rache
wollüstig schnupperte sie den Duft, der aus der Kaffeekanne stieg
ein wollüstiger Duft

Thesaurus

Synonymgruppe
erregt · in Hitze · lüstern · scharf · sexgeil · spitz · von sexueller Begierde erfüllt · wollüstig  ●  fickerig  derb · fickrig  derb · geil  ugs. · heiß  ugs. · notgeil  ugs. · rallig  ugs. · rattig  ugs. · rollig  ugs. · spitz wie Nachbars Lumpi  ugs.

Typische Verbindungen zu ›wollüstig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wollüstig‹.

Verwendungsbeispiele für ›wollüstig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wollüstig schiebt sie ihn sich von hinten zwischen die Beine. [Bild, 18.06.2001]
Das war schon ein schöner Erfolg – und das lindere Lüftchen wehte mir wollüstig um die klappernden Beine. [Sudermann, Hermann: Das Bilderbuch meiner Jugend. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1922], S. 434]
Es gibt ein wollüstiges Verlangen der FPÖ‑Führer, die Kritik abzuschaffen. [Die Zeit, 18.09.2000, Nr. 38]
Das Vergnügen, das die Lektüre bereitet, ist mehr intellektueller als wollüstiger Natur. [Die Zeit, 18.11.1966, Nr. 47]
Und ebenso wollüstig starrt man auf die verödete eigene Seelenlandschaft. [Süddeutsche Zeitung, 04.11.1998]
Zitationshilfe
„wollüstig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/woll%C3%BCstig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wollig
wollhaltig
wollhaarig
wollen
wolkig
womit
womöglich
wonach
woneben
wonnereich