Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wonach

Grammatik Pronominaladverb
Aussprache 
Worttrennung wo-nach

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. nach welcher Sache
  2. 2. relativ
eWDG

Bedeutungen

1.
nach welcher Sache
Grammatik: interrogativ, leitet einen direkten oder indirekten Fragesatz ein
Beispiele:
wonach guckst du denn?
wonach hat er dich gefragt?
wir wissen nicht, wonach wir uns richten sollen
2.
Grammatik: relativ
Beispiel:
ein neues Gesetz, eine Bestimmung, wonach (= nach welchem Wortlaut) verboten ist, dass …

Thesaurus

Synonymgruppe
wonach · worauf

Typische Verbindungen zu ›wonach‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wonach‹.

Zitationshilfe
„wonach“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wonach>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
womöglich
womit
wollüstig
wollig
wollhaltig
woneben
wonnereich
wonnesam
wonnetrunken
wonnevoll