Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

wortgewandt

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung wort-ge-wandt
eWDG

Bedeutung

gewandt im Sprechen, sprachlichen Ausdruck, sprachgewandt, redegewandt
Beispiel:
jmd. ist wortgewandt

Thesaurus

Synonymgruppe
(immer) die passende Antwort (parat) haben · (jemandem) nichts schuldig bleiben · geistesgegenwärtig · keine Antwort schuldig bleiben · mit flinker Zunge · mundfertig · nie um eine Antwort verlegen (sein) · sofort eine Antwort parat haben · spritzig · um keine Antwort verlegen · wortgewandt · zungenfertig  ●  schlagfertig  Hauptform · flinkzüngig  geh., selten · nicht auf den Mund gefallen  ugs.
Assoziationen
Synonymgruppe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›wortgewandt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›wortgewandt‹.

Zitationshilfe
„wortgewandt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/wortgewandt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
wortgewaltig
wortgetreu
worten
wortbrüchig
wortarm
wortgleich
wortkarg
wortklauberisch
wortlos
wortmächtig